Grundschule Mittelstrasse - Startseite
image1 image2 image3 image4

Einzigartigkeit in der Vielfalt

Die Grundschule Mittelstraße Bassum hat sich zum Ziel gesetzt, ein Ort kindlichen Lebens und Lernens zu sein.

Betreuung

Verlässliche Schulzeiten sind für Kinder im Grundschulalter besonders wichtig. Gleichzeitig sind sie die Voraussetzung für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aus diesem Grund sieht der seit 2004 geltende Erlass „Die Arbeit an der Grundschule“ ein mindestens fünf Zeitstunden umfassendes schulisches  Angebot für alle Schülerinnen und Schüler in Grundschulen vor. Um dieses zu gewährleisten, arbeiten neben den Lehrkräften auch pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Schule

In disem Schuljahr sind an der Grundschule Mittelstraße vier Betreuungsgruppen eingerichtet, die von vier pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut werden.
Die Betreuung findet in den Klassenräumen statt. Es stehen aber auch zeitweise die Turnhalle, der Jahrgangsraum und die Bücherei zur Verfügung.
Die Gruppeneinteilung erfolgt - wenn möglich - klassenweise, sodass die Kinder eine feste Bezugsperson haben.
Im Vordergrund der pädagogischen Arbeit stehen die Bedürfnisse der Kinder. Das freie Spielen und auch die freie Beschäftigung in Absprache mit der Betreuungskraft stehen an erster Stelle.
Mit den bereitgestellten Angeboten werden die Kreativität und die Bewegungslust der Kinder gefördert.

Die Kinder werden zum Schuljahresbeginn für ein Schuljahr angemeldet.
Angemeldete Kinder müssen regelmäßig an der Betreuung teilnehmen, da die Betreuungszeit Schulzeit ist.
Nur in Ausnahmefällen können die Kinder abgemeldet werden. Die Abmeldung muss schriftlich bei der Schule erfolgen.
Die Betreuung der angemeldeten Schüler/innen findet in der Zeit von 11.40 Uhr – 12.25 Uhr statt.